Presenting: The German Melee Circuit 2019

In recent years, the German Melee Backroom and TOs have repeatedly wished to strengthen the link between the German speaking scenes. Although there were a large number of tournaments, none of them united players from all regions of Germany. In order to change this, German TOs and Melee community figureheads have been working together over the last few months on a new joint project.

Today they would like to present the fruits of that labor and introduce the German Melee Circuit 2019(GMC2019).

At qualifier events all over Germany players can collect points for the Circuit Ranking in Melee Singles, Melee Doubles and Regional Crews almost every month, starting this February. The Circuit finishes at the end of the year with a Final Event. The highest ranked players will again compete against each other in every format to win the title, prize money, and bragging rights. With the GMC2019 the team hopes to strengthen the regional communities by organizing tournaments on a national level throughout Germany and Austria to ensure a stable and growing Melee scene.

The following text will be in German. For the English version, please visit the following link.

In den letzten Jahren haben sich Backroom und TOs immer wieder gewünscht, die Szenen innerhalb Deutschlands stärker zu verbinden. Es gab zwar eine große Anzahl an Turnieren, aber wirklich viele Teilnehmer aus allen Regionen Deutschlands fand man auf keinem Turnier. Damit sich das ändert, haben sich die aktiven TOs und community figureheads der deutschen Szene in den letzten Monaten zusammengesetzt und an einem neuen gemeinsamen Projekt gearbeitet.

Zusammen präsentieren wir euch den German Melee Circuit 2019.

Auf Qualifier-Events in ganz Deutschland könnt ihr ab Februar fast jeden Monat Punkte für das Circuit Ranking in Melee Singles, Melee Doubles und Regional Crews sammeln. Der Circuit schließt dann am Ende des Jahres mit dem finalen Event ab. Dort werden die höchstplatzierten Spieler in jedem Format noch einmal gegeneinander antreten, um sich Preisgeld, Titel und bragging rights zu sichern. Mit dem German Melee Circuit 2019 erhoffen wir uns, die regionalen Communities zu stärken, indem wir Turniere auf überregionaler Ebene in ganz Deutschland und Österreich veranstalten, um für eine stabile und weiterhin wachsende deutschsprachige Melee Szene zu sorgen.

German Melee Circuit 2019
Click image to view larger version
 

Was ist der GMC 2019?

Der German Melee Circuit 2019 ist eine Reihe von Turnieren in Deutschland und Österreich, welche im gesamten Jahr 2019 stattfinden werden. Diese Turniere finden in folgenden Regionen statt:

  • Franken (Nürnberg)
  • Osten (Wittenberg)
  • NRW (Köln)
  • Bayern (München)
  • Südwesten (Stuttgart)
  • Berlin
  • Österreich (Wien)

Der German Melee Circuit unterstützt drei Formate:

  • Melee Singles (1 vs 1)
  • Melee Doubles (2 vs 2)
  • Melee Crews (5 vs 5)

  • Gespielt wird die PAL Version von SSBM
  • Gespielt wird mit dem German Smash Recommended Ruleset: https://bit.ly/2QKZYdR

Jeder Teilnehmer erhält anhand der erreichten Platzierung in einem Qualifier-Event Punkte, die für das Circuit Ranking relevant sind. Für Singles und Doubles gibt es jeweils ein eigenes Circuit Ranking. Am Ende der Saison qualifizieren sich die 16 höchstplatzierten Melee Singles Spieler und die 8 höchstplatzierten Melee Doubles Teams für das Finale Event. Für Crews qualifizieren sich die zwei besten Crews für das Finale Event.

Das Finale Event

Im Finalen Event werden die 16 besten Melee Singles Spieler, die 8 besten Melee Doubles Teams sowie die Top 2 der Crews in ihrem jeweiligen Format gegeneinander antreten.

Von jedem Qualifier-Event wird ein Teil der Venue Fee in den Circuit Pot
(Singles & Doubles) einfließen, welcher dann beim Finalen Event ausgeschüttet wird. Im Crew Format zahlt jede Crew einmalig eine Teilnahmegebühr, die im Finalen Event an die Top 2 Crews ausgeschüttet wird.

Das Datum, der Ort sowie weitere Details zum Finalen Event werden euch in einem umfangreichen Update zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Wer sind wir?

Das GMC 2019 Team besteht aus Tournament Organizern und Veranstaltern verschiedener Regionen in Deutschland und Österreich. Diese sind:

Jede Region, die im Circuit vertreten ist, hat somit mindestens eine Person als Ansprechpartner, die gleichzeitig in der Organisation des regionalen Qualifier-Events direkt involviert ist.

Wie funktioniert das Ranking und wie qualifiziert man sich?

  • Für den GMC 2019 sind ausschließlich Deutsche und Österreicher (und Leute, die wohnhaft in Deutschland und Österreich sind) zugelassen.
  • Am Ende eines Qualifier-Events kriegt jeder Teilnehmer Punkte für die Platzierung, die in Singles und Teams erreicht wurde. Diese Punkte werden benutzt um ein Circuit Ranking zu erstellen.
  • Es gibt für Singles und Teams jeweils ein eigenes Circuit Ranking.
  • Für Singles zählen die Punkte, die der erreichten Platzierung entsprechen, für jeden einzelnen Spieler.  
  • Für Doubles zählen die Punkte, die der erreichten Platzierung eines spezifischen Doubles Teams entsprechen, d.h. mehr Punkte können nur dann erworben werden, wenn die zwei selben Spieler mehrmals als Doubles Team antreten
  • Für das Finale Event in Melee Singles qualifizieren sich die 16 höchstplatzierten Spieler im Circuit Ranking. Kann einer der qualifizierten Singles Spieler nicht zum Finalen Event erscheinen, so rückt der nächste Spieler im Singles Circuit Ranking nach.
  • Für das Finale Event in Melee Doubles qualifizieren sich die 8 höchstplatzierten Doubles Teams im Circuit Ranking. Sollte sich ein Spieler mehrmals mit verschiedenen Doubles Teams qualifizieren, so muss er sich für ein Doubles Team entscheiden. Kann eines der qualifizierten Doubles Teams nicht zum Finalen Event erscheinen, so rückt das nächste Doubles Team im Doubles Circuit Ranking nach.
  • Um sich für das Finale Event in Melee Singles zu qualifizieren, ist die Teilnahme an mindestens zwei Qualifier-Events erforderlich.
  • Um sich für das Finale Event in Melee Doubles zu qualifizieren, ist die Teilnahme vom selben Team an mindestens zwei Qualifier-Events erforderlich.

Crews

Crew Battles sind ein offizieller Teil vom GMC 2019. Dafür wird es 8 Crews geben, die in zwei 4-er Gruppen unterteilt werden.

Die zugelassenen Regionen sind folgende:

  1. NRW
  2. Berlin (Brandenburg)
  3. Norden (Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, M-VP, HH)
  4. Osten (Sachsen Anhalt, Sachsen, Thüringen)
  5. Südwesten (BW, Hessen, RLP, Saarland)
  6. Bayern
  7. Österreich

Außerdem darf eine Region noch ein zweites Team anmelden. Hierfür gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Bedingungen/Mindestanforderungen:

  • Jede Crew muss aus mindestens 5 und maximal 10 Spielern bestehen.
  • Die Spieler einer jeden Crew müssen entweder in der jeweiligen Region wohnhaft sein oder ursprünglich aus der Region stammen.
  • Es ist erlaubt, während der laufenden Saison bis zu 3 Spieler auszutauschen. Diese Austäusche sind dann permanent für den Rest der Saison.
  • Die Teilnahmegebühr für die gesamte Saison beträgt einmalig 75€ pro Crew.

Format:

  • Zwei Gruppen (Round Robin Pools) mit jeweils vier Crews.
  • Jede Crew muss für das Antreten zum Crewmatch auf einem Qualifier-Event mind. 5 anwesende Spieler vorweisen können.
  • Der genaue Spielplan für die Crewmatches wird bekanntgegeben, nachdem alle Crews angemeldet sind.
  • Crews können auf Anfrage einen speziellen Termin im Spielplan bekommen.
  • Die Top 2 Crews einer jeweiligen Gruppe kommen weiter in ein Single Elimination Crew Bracket.

Crews-Ruleset:

  • Vor jedem Crewmatch müssen 5 Spieler und deren Charaktere ausgewählt werden. Diese werden dann gleichzeitig mit der gegnerischen Crew auf einer Liste ausgetauscht.
  • Gespielt wird mit 4 Stocks und 99min Timer. Gewinnt man das Match mit z.B. 2 Stocks, so startet man sein nächstes Match ebenfalls mit den 2 verbleibenden Stocks.
  • Beginnt man das Crewmatch mit einem Charakter, darf dieser für das gesamte Crewmatch nicht gewechselt werden.
  • Pro Spieler gibt es einen Stageban, welcher angesagt werden muss, sobald sein Gegner feststeht und den Charakter gewählt hat.
  • Wenn eine Crew das Crewmatch gewinnt, muss auch die Anzahl an verbleibenden Stocks gezählt werden.
  • Im Falle eines 3-way ties in der Gruppenphase wird dieser folgendermaßen gelöst:
    • 1. Verbleibende Stocks (gesamt)
      2. Direkter Vergleich

Anmeldung:

  • Die Anmeldung einer Crew läuft über folgendes Formular: https://bit.ly/2TO8RoV
  • Hierfür benötigt jede Crew einen Kapitän, der die Crew anmeldet und in Kontakt mit den TOs steht.
  • Nachdem das Formular ausgefüllt wurde, muss es vom GMC 2019 Team überprüft und bestätigt werden.
  • Der Kapitän kriegt anschließend vom GMC 2019 Team Bescheid, ob die Crew den Mindestanforderungen entspricht und bezahlt im Zuge dessen die Teilnahmegebühr von 75€.

Pages: 1 2

2 Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Comment*
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Name*
Email*
Website

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.